Team der Legastheniewerkstätte Schneckentempo & Kurzbiographie


Mag. Andrea Obergrießnig

Pädagogin (Erziehungswissenschaftlerin)
Diplomierte Lese-Rechtschreibtrainerin und Legasthenietrainerin
Diplomierte Dyskalkulietrainerin

Ausbildungen:

  • Studium der Pädagogik in Kombination mit Psychologie an der Alpe-Adria-Universität Klagenfurt
  • Ausbildung zur Lese-Rechtschreibtrainerin und Legasthenietrainerin nach der AFS-Methode
  • Diplomierte Dyskalkulietrainerin

Projektarbeiten: 

  • Gruppenleiterin im Team von Josef Klingler der Alpe-Adria-Universität Klagenfurt im Rahmen der Lehrveranstaltung „Beziehungsprobleme zwischen Eltern-Lehrern-Schülern“
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Ulrike Popp (Kärntner Gender Studie)   
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Ulrike Popp und Kornelia Tischler (Projekt Audilex)
  • Wissenschaftliche Hilfskraft bei Anita Brunner (Projekt g-p-s/EQUAL)

Bisherige Tätigkeiten:

  • Betreuerin im Rahmen der sozialen Jugendarbeit
  • Mitarbeiterin in einem gemeinnützigen Verein (Frühförderung von 0-4 – Jährigen, Organisation und Durchführung von Seminaren, PR-Tätigkeiten)
  • nebenberuflich Universitätslehrerin an der Alpe-Adria-Universität Klagenfurt am Institut für Erziehungswissenschaften und Bildungsforschung   

Aktuelle Tätigkeiten:

  • Arbeit mit legasthenen bzw. lese- und rechtschreibschwachen Kindern und Jugendlichen

Veröffentlichung:

  • Obergrießnig, Andrea / Popp, Ulrike (2005): Ganztagsschule zwischen bildungspolitischer Vision und sozialer Akzeptanz. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung mit Eltern aus Kärnten. In: Erziehung und Unterricht. Österreichische Pädagogische Zeitschrift. Öbvhpt VerlagsgmbH & Co.KG,Wien. Heft 7/8, S. 635-647.

Sarah Obergrießnig

Diplomierte Lese-Rechtschreib- und Legasthenietrainerin
Diplomierte Dyskalkulietrainerin

Ausbildungen:

  • Diplomierte Lese-Rechtschreib- und Legasthenietrainerin
  • Diplomierte Dyskalkulietrainerin
  • 3 Semester Germanistik

 

 

Team - Schneckentempo